Archiv

Wo London Menschen hasst

In Stratford, einem vergessenen Industriebrachen-Garnichtmalsoreichen-Viertel weit im Osten Londons, war ich das erste Mal 2013. Ein Jahr zuvor waren dort ...
Weiterlesen …

Fünf Zeichen, dass eine Stadt jetzt mal genug vom Tourismus hat

Ich war in Prag. Und Amsterdam. Und Dubrovnik. Und vor meiner Berliner Haustür, und alles, was ich Euch mitgebracht habe, ...
Weiterlesen …

Berlin, jetzt neu mit Sommerpause

Um Paris als Tourist einmal ganz für sich zu haben, empfiehlt sich eine Anreise im August. Zwar ist man dann ...
Weiterlesen …

Gleise zu Parklandschaften

Kennste, kennste? Na klar kennste die New Yorker High Line. Denn der Park auf einer stillgelegten Hochbahntrasse im Westen Manhattans ...
Weiterlesen …

Nachtaktive Zebrastreifen

Problem: Es ist dunkel und Autofahrer haben einen Grund mehr, den Zebrastreifen zu übersehen - diesmal im wahrsten Sinne des ...
Weiterlesen …

Verödung der Innenstädte: Hält nur der Kaufrausch eine Stadt lebendig?

Ernsting’s Family ist die letzte Hoffnung für deutsche Stadtzentren. Und Zara, Rossmann und Apollo Optik auch. Dieser Eindruck bleibt zumindest ...
Weiterlesen …

Halb Bus, halb Taxi, halb Rap-Video-Set: Londons neuestes Verkehrsmittel im Test

Vor die Begegnung mit der Zukunft des Nahverkehrs hat London für mich einen Sprint durch den Hyde Park gesetzt. In ...
Weiterlesen …

Stadt-nach-acht-Konferenz: Nachtbar, Nachbar und der Segen eines fehlenden Kreuzfahrt-Hafens

Der Mann mit dem unübersehbaren Zylinder saß natürlich in der ersten Reihe. Das Programm war bis zur Mittagspause nur als Mundpropaganda verfügbar. Und ...
Weiterlesen …

Stockholm Royal Seaport: Vom Industriehafen zum Öko-Wohngebiet

Ausfallstraßen, die in Ausfallstraßen münden, über die Ausfallstraßen führen. Ein maximal gut verstecktes Neubauviertel. Und eine Baustelle niedlichen Ausmaßes. So ...
Weiterlesen …

Berliner Verkehr: Autos sind nicht die Zukunft

In Berlin steht der Untergang des Abendlandes bevor, und das hat einmal nichts mit dem Flughafen, den Bürgerämtern oder dem ...
Weiterlesen …

Die schönsten Parkplätze Europas

Europäische Städte haben wirklich schöne Ufer-Promenaden.  Zumindest aus Sicht von Menschen, die diese gerne in einem Auto in Gesellschaft möglichst vieler ...
Weiterlesen …

Warum sich mit dem Klimawandel auch die Städte ändern müssen

Klimawandel? War das nicht etwas, über das sich die Anwohner von Polkappen und Gletschern Gedanken machen müssen? Oder Menschen auf entfernten, vom ...
Weiterlesen …

Bike Bild: Das E-Bike unter den Porsches

„Diddie Schneider grinst kurz verschmitzt.“ Falls Sie dies nicht für den optimalen Einstiegssatz in einen Text halten, dann kaufen Sie ...
Weiterlesen …

Für mehr Bürgerbeteiligung bitte hier klicken

Na, heute schon die Zähne geputzt? Gemüse gegessen? Bürgerbeteiligt? Wenn es nach den Machern der Online-Plattform Civocracy geht, sollen wir Letzteres bald ...
Weiterlesen …

Fünf Dinge, die Amsterdam übers Radfahren lehrt

Wir müssen über Fahrräder und Amsterdam sprechen. Aber erst schauen wir uns dieses bezaubernde Bild einer Amsterdamer Gracht an. Wenn ...
Weiterlesen …

Warum Londons Super-Fahrrad-Autobahnen bislang nicht so super sind

Radwege? Pfff! Andere Städte mögen sich mit so etwas zufrieden geben. Doch in London machen es die Radler nicht unter ...
Weiterlesen …

Die schönsten Ufer-Promenaden Europas

Eines muss man europäischen Städten lassen: Ihre Flussufer wissen sie einfach zu nutzen. Saarbrücken zum Beispiel. Da kann man sich ruhig ...
Weiterlesen …

Sie betreten nun ein Anwohnerschutzgebiet

Indem Touristen das finden, nach dem sie suchen, zerstören sie es. Diese einst von Hans Magnus Enzensberger in die Welt ...
Weiterlesen …

Warum München Parks auf Parkhäusern und Schlittenberge im Freibad braucht

Für die einen ist es eine günstige Alternative zum Fitnessstudio. Für die anderen die innovative Lösung für das Platzproblem einer Stadt, ...
Weiterlesen …

Gehen geht auch

Wer sich auskennt, für den stellt sich die Frage nicht: Zwischen Stadtmitte und Französische Straße noch umsteigen? Auf keinen Fall! ...
Weiterlesen …

Zwischen Räumen

Um den Seitenstreifen einer Ausfallstraße als einen guten Ort für den Neubau von Wohnungen ins Auge zu fassen, müssen einem wirklich ...
Weiterlesen …

Berlin macht Platz für Fußgänger

Am Wetter kann es schon mal nicht liegen. Schönste Herbstsonne bescheint die frisch aufgestellten Bänke auf dem Teil der Maaßenstraße, der bis ...
Weiterlesen …

Zentrale Orte – ab jetzt bekannt aus DRadio Wissen

Gut. Wer das hier liest, weiß vermutlich schon, dass es dieses kleine Portal namens Zentrale Orte gibt und worum es ...
Weiterlesen …

Es ist noch Platz für neue Wohnungen da

Was tun, wenn immer mehr Menschen in Städte ziehen und die Mieten darüber ins Unendliche steigen? Neue Wohnungen bauen! Doch wo soll ...
Weiterlesen …

Warschaus Mini-Zebras

Ab wie vielen Streifen gilt es eigentlich als Zebra? Ich frage für die oben stehenden Exemplare; in freier Wildbahn in ...
Weiterlesen …

Warum nachts U-Bahn zu fahren die Wirtschaft fördert

Nachtbus. Das Wort klingt nach halbstündigen Wartezeiten bei 18 Grad minus. Nach dem ungewollten Nebeneinander von Menschen, die schon, und ...
Weiterlesen …

Mehr Platz, mehr Sicherheit

Manchmal kostet mehr Verkehrssicherheit nur ein paar Liter Farbe und ein wenig Mut. Als Beispiel dafür steht seit ein paar Wochen der ...
Weiterlesen …

Vom Park- zum Sitzplatz

Kaum sind die Temperaturen so weit, dass man sich ohne Schneeanzug nach draußen setzen kann, dann wird das so gemacht ...
Weiterlesen …

Urban No. 5

Na, wie riecht's? Nach Auspuffgasen? Hundescheiße? Kloake? Oder doch nach gemähtem Rasen?Frisch gebackenem Brot? Kaffee? Wenn wir ehrlich sind, erwarten wir ...
Weiterlesen …

Nachts schlafen die Städte nicht

Am Brüsseler Platz ist es am schönsten, wenn man woanders wohnt. Dann kann man dort im Sommer draußen sitzen, günstiges Bier ...
Weiterlesen …

Ist das meins? Berlin und seine Liegenschaften

"Niemand hat einen Überblick, wem was gehört." "Bitte, was?!" möchte man aufspringend rufen, als Margaretha Sudhof (SPD), Staatssekretärin der Berliner Senatsverwaltung ...
Weiterlesen …

Das Kreuz des Königs

In King’s Cross ist alles umsonst. Man möchte die Ausstellung im Besucherzentrum ansehen? Spontan an der Führung teilnehmen? Ein paar ...
Weiterlesen …

Wohnen auf der Autobahn

Dort drüben, gleich hinter der Autobahnauffahrt, hat sich eine sehr große Echse zur Ruhe gelegt. Wie ein Gebirge ragen ihre ...
Weiterlesen …

Unser Fluss soll sauberer werden

Mitten auf dem Neckar steht ein Skatepark. Skateboarder machen dort, was Skatboarder so machen müssen – gewagte Sprünge -, während ...
Weiterlesen …

Die Erfindung des Stadtverkehrs

Wien 1814. Dort, wo heute die berühmte Ringstraße verläuft, befindet sich die Stadtmauer. Innen liegt das Zentrum mit Hofburg und ...
Weiterlesen …

London trennt (Rad und Auto)

Na, erkennen Sie es? Gut, gehen wir noch ein Stückchen näher ran: Fotos (2): jw Jetzt? Auch nicht? Okay, dann ...
Weiterlesen …

Mietwunder Wien

50 Quadratmeter, zentrale Lage, 230 Euro Miete - und das in einer europäischen Hauptstadt, die beständig wächst und laut Prognose in fünfzehn ...
Weiterlesen …

Statt Katzen

Eigentlich sollte es an dieser Stelle um Katzen gehen. Immerhin erfreuen sich diese schnuckeligen Tierchen einer großen Beliebtheit, und wenn ...
Weiterlesen …